Hausordnung

Preziai hosps, liebe Gäste!

Beinvegni - Herzlich willkommen in unserer Maiensäss-Hütte "La Pastira"!

Damit alle Gäste einen angenehmen Aufenthalt in Miete in unserer Familiehütte verbringen können, ersuchen wir Sie die folgende Hausordnung einzuhalten. Mit der Buchung und Ingebrauchnahme unserer Hütte gehen wir davon aus, dass Sie die Hausordnung vollinhaltlich akzeptieren.

Allgemein

Sollten Sie etwas an der Einrichtung oder Ausstattung vermissen oder Sie einfach nur Hilfe benötigen,wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns. Sämtliche Dinge, die sich in der Hütte befinden, oder dazugehören, dürfen von den Gästen benutzt werden. Bitte gehen Sie mit der gesamten Einrichtung, Ausstattung und dem Inventar sorgsam um und behandeln Sie die Hütte, das Inventar, aber auch die Umgebung fleglich. Tragen Sie bitte Sorge dafür, dass auch Ihre Mitreisenden, die Mietbedingungen einhalten.

An- und Abreise

Die Anreise kann ab 16:00 erfolgen. Die Abreise muss bis spätestens 10:00 erfolgen. Wenn Sie einen besonderen Wunsch bzgl. der An- oder Abreise haben, dann sprechen Sie uns bitte an. Ebenso wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmittel anreisen und eine Transportmöglichkeit bis zur Hütte benötigen.

Hüttenbelegung

Grundsätzlich ist die Hütte für eine Belegung bis 6 Personen vorgesehen. Die Hütte verfügt über einen gemeinschaftlichen Schlafraum im Obergeschoss mit 1 Doppelbett und 2 Doppel-Stockbetten.

Die Weitervermietung und/oder Überlassung der Hütte an Dritte ist nicht gestattet. Unsere-Hütte darf nicht mit mehr Personen belegt werden, als bei der Anfrage und Buchung angegeben und bestätigt wurde. Die maximale Personenzahl von 6 Personen darf nicht berschritten werden, diese schließt auch Kinder und Kleinkinder ein. Sollte diese Regelung nicht eingehalten werden so berechtigen wir uns als Vermieter, überzählige Personen zurück- bzw. auszuweisen, sowie gegebenenfalls die restlich verbleibenden Urlaubstage aufzuheben und einen Zuschlag für die Überbelegung zu verlangen.

Kombüse/Küche

Die Kombüse, wie wir die Kochecke in unserer Hütte nennen, ist hochwertig ausgestattet. Als Arbeitsplatte dient eine massive ichenholzplatte. Bitte gehen Sie pfleglich mit der Kücheneinrichtung und der Ausstattung um. Zum Kochen steht eine Feuerstelle und ein freistehender Gasherd zu Verfügung. Stellen Sie bitte Geschirr, Töpfe und Besteck nur in sauberem und trockenem Zustand in die Schränke. Stellen Sie heiße Töpfe und andere heiße Gegenstände bitte niemals ohne Untersetzer auf die Tische oder die Arbeitsplatte.

Benutzen Sie zum Schneiden immer ein Schneidebrett als Unterlage. Bitte hinterlassen Sie den Innenraum von Backofen und Kochfeld in sauberem Zustand.

Wichtig: Bitte kontrollieren Sie konsequent ob der Gas-Herd immer ausgeschaltet ist, und wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen und ermahnen nach jedem Gebrauch den Gashahn an der Gasflasche immer zu verschliessen und dies auch regelmässig (abends!) zu kontrollieren.

Beschädigungen

Sollte sich eine Beschädigung zutragen, ersuchen wir Sie den Schaden gleich beim Vorfall und zeitnah unter unseren Kontaktdaten zu melden, damit dieser nicht erst nach Ihrer Abreise bei der Endreinigung festgestellt werden muss. Der Mieter haftet für Beschädigungen generell, in der Höhe der Wiederbeschaffungs- bzw. Instandstellungskosten. Details werden im Mietvertrag bei der Buchung geregelt.

Wichtig: Die Hütte wird nur nach einem Nachweis einer vorhandenen und gültigen Privathaftpflichtversicherung vermietet.

Sorgfaltspflichten

Wir bitten unsere Gäste, das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch Mitreisende und Angehörigen die Mietbedingungen einhalten. Die Eingangstür soll grundsätzlich geschlossen sein und beim Verlassen des Hauses verschlossen werden. Ebenso sind auch alle Fenster bei Verlassen des Hauses zu schließen, um mögliche Schäden durch Unwetter oder Einbruch zu vermeiden.

Wichtig: Mit den Ressourcen Wasser und Strom muss sehr schonend und sparsam umzugehen. Beides ist nur in beschränkten Umfang verfügbar (die Hütte ist selbstversorgend!). Der Strom kommt aus der Sonnenstrom-Batterie, und alles Abwasser muss in einem Abwassertank aufgefangen werden.

Reinigung

Wir ersuchen Sie Schmutz, Nässe am Boden oder Flüssigkeiten auf den Möbel- und Arbeitsflächen sofort zu beseitigen um dauerhafte Schäden zu vermeiden. Wir bitten Sie, die Hütte bei Abreise gereinigt zu hinterlassen und das benutzte Geschirr wieder sauber in die Schränke einzuräumen. Entsprechende Reinigungsgeräte und Materialien finden Sie vor Ort.

Zur Vermeidung von Schimmelbildung bitten wir Sie die Räume ausreichend zu lüften, mindestens 1x Stoßlüftung am Tag für 5-10 min.

Zur Hüttenreinigung gehören folgende Aufgaben:

Spülen der benutzten Gegenstände wie Besteck, Gläser, Geschirr etc. Reinigung des Gasherds-inkl. Backofen. Reinigung der Arbeitsfläche in der Kombüse mit einem feuchten Tuch (bitte nicht zu nass!). Säuberung der Nasszelle/Toilette einschließlich aller Becken und Abfalleimer. Putzen des Fußbodens in der Nasszelle mit einem feuchten Tuch. Der Fussboden im Aufenthaltsraum und im Schlafraum ist besenrein zu hinterlassen.

Es gilt der Grundsatz: Unsere Hütte wird beim Abreisetag so verlassen und hinterlassen wie sie beim Anreisetag übernommen worden ist.

Reinigung geschieht in Selbstleistung.

Wichtig: Es wird besonders darauf hingewiesen, dass sämtliche Glasscherben und andere Gegenstände wie z.B. Dosen, Bierflaschen, Papier usw. von dem Grundstück und Wiesengelände einzusammeln sind.

Rauchen

Unsere Hütte ist eine absolute Nichtraucher-Hütte. Möglichkeiten zum Rauchen bieten wir Ihnen im Freien vor der Hütte. Wir bitten Sie eindringlich sich der Umgebung, in der Sie sich aufhalten bewusst zu werden, entsprechend aufzupassen und unseren Anweisungen auch Folge zu leisten.

Wichtig: Es dürfen keinesfalls und nie brennende und fertig gerauchte Zigaretten auf die Wiese, in den Schnee oder sonstwo geworfen werden!!! Zigaretten und auch Zigarettenreste dürfen auch nie in den Müllkübel der Hütte entsorgt werden - sondern nur in den dafür vorgesehenen Behälter im Aussenbereich.

Wichtig: Ein Feuerlöscher befindet sich gleich beim Haupteingang neben der Glastüre!

Offenes Feuer/Feuerlöscher

Jegliches offenes Feuer im Innen- oder Aussenbereich der Hütte ist verboten. Davon ausgenommen sind der Feuerofen in der Hütte und an der Grillstelle im Aussenbereich beim Brunnen.

Wichtig: Ein Feuerlöscher befindet sich gleich beim Haupteingang neben der Glastüre!

Winterdienst/Schneeräumung

Während der Winterzeit kann die Hütte grundsätzlich nicht benutzt werden. Bitte beachten Sie, dass die Hütte auf 1600 m.ü.M sich befindet. Auch dauert es sehr lange die Hütte im Winter so zu beheizen, dass der Aufenthalt sich angenehm gestaltet.

Entsorgung

Der Abfall wird nach den Fraktionen Restmüll, Plastik, Glas und Papier getrennt. Entsprechende Behältnisse stehen im Haus zur Verfügung. In die Küchenspüle, die Toiletten, die Waschbecken dürfen keine Abfälle, Essensreste, schädliche Flüssigkeiten oder Ähnliches geworfen bzw. geschüttet werden!

Vermeiden sie alles, was zu Verstopfungen der Leitungen führen kann. Bitte benutzen Sie Mülleimer und Kosmetikeimer im Haus nur mit Müllsäcken und entsorgen Sie diese verschlossen am Müllsammelplatz der Hütte.

Internet / WLAN

Grundsätzlich besteht kein Internetanschluss oder WLAN in der Hütte. Im Bedarfsfall kann ein Bedarfs-Internetanschluss/WLAN eingerichtet werden. Bitte sprechen Sie mit uns im Vorfeld.

Haftung

Von uns als Vermieter wird keinerlei Haftung für alle eingebrachten Wertsachen des Mieters und deren Begleitpersonen übernommen.

Eltern haften für Ihre Kinder!

Der Mieter und deren Begleitpersonen erklären hiermit ausdrücklich, die Hütte sowie deren Gegenstände auf dem gesamten Gelände auf eigene Gefahr zu benutzen und den Vermieter von allen heraus abzuleitenden Regressansprüchen frei zu stellen, sowie schad- und klaglos zu halten.

Desweiteren verpflichten sich der Mieter und deren Begleitpersonen, die gemieteten Räumlichkeiten und Gegenstände schonend und pfleglich zu behandeln. Mängel oder Gefahren des Mietobjektes und deren Gegenstände sind dem Vermieter unverzüglich mitzuteilen. Der Mieter und deren Begleitpersonen haften für sämtliche Schäden und Beeinträchtigungen an der vermieteten Hütte und deren Einrichtungsgegenständen, sowie für Abnützungen, welche über den ordnungsgemässen Gebrauch hinausgehen.

Der Mieter und deren Begleitpersonen haften für verlorene Schlüssel und verpflichten sich für die anfallenden Kosten (neuer Schlüssel und/oder Austausch des Schlosses) aufzukommen.

Bei höherer Gewalt und/oder widrigen Umständen kann an den Vermieter kein wie auch immer gearteter Kostenersatzanspruch geltend gemacht werden. Sollte wegen höherer Gewalt ein längerer Aufenthalt in der Hütte nötig werden, so sind diese Kosten vom Mieter und deren Begleitpersonen zu tragen.

Gästetaxe

Für Erwachsene berechnen wir eine Gästetaxe von CHF 3.- pro Übernachtung.

Kinder im Alter zwischen dem vollendeten 12.und dem vollendeten 16. Altersjahr bezahlen die Hälfte des für Erwachsene geltenden Gästetaxenansatzes.

Konditionen/Storno

Die Anzahlung beträgt 20% der geschuldeten Miete und muss innerhalb von 7 Tagen, nach Erhalt des Angebots, auf unserem Konto eingegangen sein. Der Restbetrag wird spätestens 2 Wochen vor Mietbeginn fällig.

Sie können jederzeit vor Mietbeginn zurücktreten. Dies muss jedoch in schriftlicher Form, am Besten per Mail, mitgeteilt werden.

Mit Bestätigung unsererseits Ihrer Rücktrittserklärung gelten folgende Bedingungen:

  • Ab verbindlicher Reservierung bis 28 Tage vorher sind 10% des Buchungspreises,

  • 27-8 Tage vor Mietbeginn 20% des Buchungspreises,

  • 7-0 Tage vor Mietbeginn 50% des Buchungspreises zu bezahlen.

Gerichtsstand

Es ist schweizerisches Recht anwendbar. Bei Buchung und Inkrafttreten eines Mietvertrages ist der ausschliessliche Gerichtsstand das für die Gemeinde Lumnezia (Schweiz) sachlich zuständige Gericht.